Was bilden wir uns ein? Konzepte, Wege und Herausforderung selbstbestimmter Bildung.

Eine Abendveranstaltung rund um Bildungskonzepte für den sozial-ökologischen Wandel, Lernen in Selbstbestimmung und die Frage, wie Institutionalisierung und Selbstorganisation sich ergänzen können – oder eben nicht.

wasbildenwirunsein

Montag, 12. September 2016, 18h

  • Ort: 18.00 Uhr Pulsraum, Kottbusser Damm 25-26, 10967 Berlin – Kreuzberg
  • Dauer ca. 3 Stunden
  • Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt, Übersetzung ins Englische möglich / angedacht.
  • Für Fragen und Anmeldung:  mail(aett)das-kooperativ.org

Die Veranstaltung

Ein Abend mit vielen Fragen, Lösungsideen und offenen Diskussionen. Was ist Selbstbestimmung? Was braucht selbstbestimmtes Lernen für einen Rahmen? Welche Finanzierungsformen eignen sich? Welche Rolle spielt diese Art der Bildung im gesellschaftspolitischen Kontext und mit Blick auf die Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft/sozial-ökologischen Wandels? Selbstbestimmte Bildung für eine zukunftsfähige Gesellschaft — was ist das? wie geht das? was kann das? was braucht das?

Ein Erfahrungsaustausch mit:

•    Cusanus Hochschule, https://cusanus-hochschule.de
•    Freilerner, http://freilerner.de
•    Handlungsspielraum, http://www.handlungsspielraum-berlin.de/

Die drei Projekte vertreten drei unterschiedliche Stufen der Institutionalisierung von Selbstorganisation. Die diverse Diskussion findet statt im Pulsraum.


Die Projekte