24. Mai 2017

MOVE-Utopia

Irgendwo zwischen erschöpft, überrascht und voller neuer Eindrücke, sind wir zurückgekehrt vom MOVE Utopia. Eine spannende und inspirierende Zeit mit tollen Begegnungen und vielen Widersprüchen und Fragen. Unseren Blog-Beitrag zum MOVE Utopia findet ihr hier: http://bbb.wandelwoche.org/fuer-ein-leben-nach-beduerfnissen-und-faehigkeiten-move-the-future/ Auch das Freiland Potsdam hat bereits ein paar Gedanken und Eindrücke aus der Wandelwoche festgehalten, wir kommen noch etwas zur Ruhe und teilen bald ein paar Zeilen mit euch. Wenn ihr dabei wart und Fotos oder andere Beiträge teilen möchtet, schreibt uns gerne an mail@das-kooperativ.org. Danke an alle, die uns unterstützt haben!!


Die Wandelwoche ist dabei auf dem MOVE-Utopia Zusammentreffen vom 21.-25.06. in der Nähe von Lärz. Gemeinsam mit dem Freiland Potsdam und den offenen Werkstätten Berlin-Brandenburg gestalten wir ein Barrio (Nachbarschaft) mit Werkstätten, Begegnungsräumen, Ausstellung, Workshops und Pizzaofen. Erwartet werden 1000 Menschen, es entstehen Barrios zu degrowth, Klimacamp, Gemeinschaften, BUKO Kongress uvm. Anmeldung und weitere Infos findet ihr unter www.move-utopia.de

Das Programm wächst und gedeiht und ist online zu finden unter: http://move-utopia.de/programm/

Die wichtigsten Infos für alle, die vorbeikommen wollen, gibt es ab jetzt hier: http://move-utopia.de/infos/

logo

Unser Raum – die Wandel-Werkstatt

Das Bewegungstreffen wird aus Räumen bestehen, die von unterschiedlichen Gemeinschaften und Projekten gestaltet und getragen werden. Mit dabei sind Räume vom Klimacamp, der degrowth-Bewegung, Gemeinschaften uvm. Unseren Raum gestalten wir gemeinsam mit dem Freiland Potsdam und den offenen Werkstätten Berlin-Brandenburg und anderen. Die Projekte im Einzelnen:

  • Wandelwoche Berlin-Brandenburg
  • das kooperativ e.V.
  • Projekthaus Potsdam
  • freiland Potsdam
  • Verbund Offener Wekstätten
  • Lastenrad Netzwerk
  • Solioli – http://solioli.de
  • Freies Radio Potsdam – https://freiesradiopotsdam.wordpress.com
  • Trial and Error – https://www.trial-error.org
  • machBar – https://machbar-potsdam.de
  • Schöpfwerk – http://hebewerk-eberswalde.de/Veranstaltung/schoepfwerk-offen/
  • Kunst-Stoffe – https://www.kunst-stoffe-berlin.de
  • Make Space – http://make-space.eu
  • Spartacus – https://spartacus-potsdam.de
  • Solidarischer Direkthandel / SoliOli
  • Akademie für Suffizienz
  • ChillOut – http://chillout-pdm.de
  • Wir bauen Zukunft / ZwischenRaum – http://wirbauenzukunft.de
  • Wrangeliner Workcamp
  • ownhome
  • u.a.
Das Programm der Wandel-Werkstatt:
  • Zeitpunkt unklar oder durchgänig
  • Diskussionsraum Linke Clubpolitik (Awareness, Solidarität, Ökonomie)
  • Technik & DJ Einstiegs-Workshop
  • Make Space Ausstellungsaufbau und -weiterentwicklung
  • Workshop zu Safer-Nightlife (also Substanzen, Harm-Reduction, Erste Hilfe im Drogennotfall o.Ä.)
  • Workshop zu Qualitätsstandards für Safer Nightlife: Diskussion darüber, um Ergebnisse in Entwicklung solcher miteinfließen zu lassen
  • offene Näh- und Upcycling-Werkstatt mit Schöpfwerk und Trial&Error
  • Besuch des Fahrradbus Lüneburg
  • Lastenrad Bau
  • Ausstellung Wandelwoche und Illustrationsworkshop zu barrierearmer Öffentlichkeitsarbeit für den Wandel
  • Donnerstag, 16-18
  • ökologisches Bauen mit Lehm und Stroh
  • Lastenradbau für solidarischen Direkthandel und Fahrrad-Bus-Input
  • Freitag, 11-13
  • Input und Infos Lastenradbau (Kunst-Stoffe)
  • Erfahrungsbericht und Austausch: ownhome – das Haus für ein gutes Leben, für alle!
  • Freitag, 16-18
  • Workshop mit der Intiative Wie bauen Zukunft / ZwischenRaum
  • Ich will selber entscheiden was ich esse…. – Mehr Ernährungssouveränität durch Direkthandel
  • Einführung Akademie für Suffizienz – Bau solarer Dörrgeräte
  • Sonnabend, 11-13
  • Wandelwo? – Die Wandelwoche stellt sich vor + Beitragsmöglichkeiten + Wandelwoche in deiner Region
  • Sonnabend, 16-18
  • offener Austausch mit den Projekten der Wandel-Werkstatt
  • Sonntag
  • MOVE ON, Zukunftswerkstatt Öffentlichkeitsarbeit für den Wandel

Beitragen

Wir möchten ein Experiment wagen und einen Ort schaffen, in dem wir entkoppelt von Geld- und Tauschlogik unsere Ideen für eine bessere Welt teilen und gestalten können. Da wir im Vorhinein nicht alle Geldausgaben umgehen können, sind wir darum auf Spenden angewiesen. Unsere Kampagne findet ihr hier. Unterstützt uns mit einer Spende oder dem Teilen der Kampagne. Danke!

https://www.betterplace.org/de/projects/53628-move-utopia-zusammen-treffen-fur-eine-welt-nach-bedurfnissen-fahigkeiten