23.06.18 – Tag des guten Lebens für alle! – Praktische Alternativen zur Wachstumsgesellschaft

Wir sind dabei, beim Tag des guten Lebens für alle!, der am 23. Juni bundesweit mit spannenden Veranstaltungen Alternativen zur Wachstumsgesellschaft in die Öffentlichkeit lockt. Lasst uns das gute Leben feiern – und seine Zugänglichkeit für alle hinterfragen und auf den Weg bringen!!

Lust mitzumachen und/oder informiert zu bleiben? Email an mail@das-kooperativ.org oder in den Newsletter eintragen: http://bbb.wandelwoche.org/newsletter/

Wir beteiligen uns an einem Fest im Uferwerk / Werder und einer Radelwochen-Tour rund Potsdam-Mittelmark. Wenn wir euch dazu auf dem Laufenden halten sollen, tragt euch in unseren Newsletter ein!

Am “Tag des guten Lebens für alle!” am 23. Juni 2018 sollen gebündelt an einem Tag gleichzeitig in vielen Städten öffentliche Aktionen und Veranstaltungen zum Thema “Gutes Leben für alle!” stattfinden. Dabei soll es darum gehen, praktische Alternativen zur kapitalistischen Wachstumsgesellschaft in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen und zu zeigen: Ein gutes Leben für alle ist möglich!

Der Aktionstag richtet sich an Menschen, Gruppen und Bewegungen, die sich dem Ansatz von Degrowth/Postwachstum und/oder dem “Guten Leben für alle” verbunden fühlen. Er soll sie anregen, Aktionen und Veranstaltungen zu organisieren, um damit in der Öffentlichkeit als Teil einer vielfältigen und aktiven Bewegung sichtbar zu werden.

https://www.degrowth.info/de/projekte/gutleben/


Fest am Tag des Guten Lebens in Werder an der Havel

  • Wann: am Sa. 23. Juni 2018
  • Wo: Uferwerk eG Werder / Havel

Als Teil des von mehreren Initiativen geplanten bundesweiten „Tag des Guten Lebens“ am Sa. 23. Juni 2018 ist ein Fest rund um die Klimawerkstatt und das Uferwerk geplant, u.a. mit

  • Markt der Möglichkeiten
  • mit offenen Werkstätten
  • kulinarischen Angeboten
  • Führungen
  • Spielangeboten rund um das Thema Wasser und mehr…
  • thematischen Inputs
  • kleinen Diskussionsrunden
  • uvm

Jung und Alt in Werder und Umgebung können auf dem Fest Entwürfe und Projekte des „guten, nachhaltiges Lebens“ in verschiedenen Lebensbereichen und Dimensionen erlebnishaft kennenlernen und ausprobieren – nicht mit dem Zeigefinger oder als akademische Übung, sondern anhand von inspirierenden, anfassbaren – existierenden –
Beispielen, Projekten und Betrieben aus der näheren – und weiteren – Umgebung.

Lust mitzumachen und/oder informiert zu bleiben?
Email an mail@das-kooperativ.org oder in den Newsletter eintragen: http://bbb.wandelwoche.org/newsletter/


Beitragsbild entnommen von: https://www.degrowth.info/de/projekte/gutleben/