Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kräutersammeltour + Spätsommer-Permakultur-Klima-Fest

16. September 2017 um 14:00

räder und sammler
  • Dauer: 1-1,5h Kräutersammeltour (zu Fuß) + anschließendes Kochen, Essen, Plaudern auf dem Gartenfest
  • Beteiligte Projekte:
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Teilnehmer*innenzahl für die Kräuterwanderung: max. 15
  • Das Gartenfest ist barrierefrei zugänglich. Die Kräutersammeltour wird leider nicht barrierefrei möglich sein.

Um Anmeldung für die Kräutertour wird gebeten: alexandra@soderberg.com oder telefonisch unter 0173 7373563.
Beim Gartenfest könnt Ihr ab 14h natürlich auch einfach so vorbeischauen.

Über die Tour und das Sommerfest

Räder und Sammler begeben sich mit Euch an diesem Samstag auf Entdeckungstour durch den Permakulturgarten „Peace of Land“. Gesammelt werden frei nutzbare Kräuter, die anschließend auf dem Sommerfest in Smoothies oder einem leckeren Salat verarbeitet werden können.
Die Tour richtet explizit auch an Geflüchtete und möchte einen Raum schaffen, in dem sich neue und alte Berliner*innen begegnen können.

Anschließend lädt der Permakulturgarten „Peace of Land“ zum Sommerfest ein.
„Wir wollen gemeinsam mit euch den Ausklang des Sommers feiern und laden euch ein, mit uns im Garten zu chillen und nebenbei viel Wissenswertem rund um Permakultur und Klimaschutz zu erfahren. Dazu wird es eine Podiumsdiskussion & Infostände mit vielen interessanten Gästen geben zu Themen wie z.B. regionale Ernährung, Recycling, Kompostieren, Fermentieren, giftfreies Gärtnern und und und.
Dazu gibt es ein leckeres Buffet, Getränke aus dem Kiez & Pizza aus dem Lehmofen. Außerdem gibt es eine Siebdruckwerkstatt, Unplugged Gesang & abends Kino.“

Über die beteiligten Projekte

Räder und Sammler (aus der Selbstbeschreibung des Projektes): „Räder & Sammler wird von der DBU (Deutsche Bundesstiftung für Umwelt) unter dem Sonderprogramm “Umwelt und Flüchtlinge” als Mikroprojekt der NABU Bezirksgruppe Steglitz-Tempelhof gefördert. Monatlich veranstalten wir Fahrradausflüge zu öffentlichen Plätzen im Großbereich Berlin an denen frei nutzbares Obst & Kräuter geerntet werden können. Lasst uns Sammler gemeinsam radeln und die essbaren Schätze unseres grünen Berlins entdecken!“

Peace of Land (aus der Selbstbeschreibung des Projektes): „Das frisch gegründende Gartenkollektiv Peace of Land fungiert als Lern- und Begegnungsstätte, wo Interessierte sich am Prozess des Anpflanzens, Pflegens und Erntens beteiligen, selbst Anbauversuche starten oder eigene Ideen einbringen können. Hierbei spielen vor allem ökologische und Grundsätze der Permakultur eine Rolle. In Workshops und Seminaren lernen Interessierte z.B., wie man imkert, Pilze züchtet oder alternativ baut.“


Anfahrt

Der Garten liegt im Südosten vom Bezirk Prenzlauer Berg in der Nähe der S-Bahn Station Landsberger Allee. Von dort aus sind es noch ca. 10 min zu Fuß.

Anfahrt mit S-Bahn 41, 42, 8, 85, 9 oder Tram M5, M6, M8

www.openstreetmap.de/karte

 

Details

Datum:
16. September 2017
Zeit:
14:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsgarten ‚Peace of Land‘
Am Weingarten 14
Berlin, 10407
Webseite:
http://www.peaceof.land/

Veranstalter

Räder und Sammler
Gemeinschaftsgarten ‚Peace of Land‘