Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Selbermachen statt Supermarkt. Wie funktioniert eine FoodCoop/ Einkaufsgemeinschaft und was bringt das überhaupt?

17. September 2017 um 16:00

  • Zeit: 16 bis ca. 18 Uhr
  • Treffpunkt: im Bilgisaray am Heinrichplatz (Oranienstraße 194)
  • Barrierefreiheit: bitte bei Anmeldung erfragen
  • Kontakt und Anmeldung: info@fcschinke09.de

FoodCoops sind ein guter Weg, einen Teil des Alltags selbstorganisiert zu gestalten und damit auch noch Geld zu sparen. Wir beziehen gemeinschaftlich Produkte (v.a. Essen) von regionalen oder „fair-handelnden“ Lieferant_innen und achten besonders auf ökologische und soziale Produktionsbedingungen. Es ist also eine konstruktive Kritik an all den Ausbeutungsverhältnissen in der industriellen Landwirtschaft und im Einzelhandel.

Bei Kaffee und Kuchen geben wir ab 16 Uhr generell Infos über die Idee der FoodCoop/Einkaufsgemeinschaft. Ab 17 Uhr wollen wir konkret werden und Interessierten den Einstieg in die Kreuzberger FoodCoop Schinke09 ermöglichen.
Da es bei uns viel um Essen geht, wird natürlich auch gekocht. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es leckeres Bio-Essen gegen Spende.

Details

Datum:
17. September 2017
Zeit:
16:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

FoodCoop Schinke09
Webseite:
https://fcschinke09.de/