Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was iss ́n hier eigentlich Permakultur – gemeinsam Gärtnern und Schlemmen in der „Hellen Oase“

14. September 2017 um 15:00 - 19:00

Logo Bürgergarten Helle Oase

+++ ENGLISH VERSION BELOW +++

  • Anreise mit dem Rad: Die Tour startet um 15:00 Uhr am S-Bahnhof Wuhletal. Wir treffen uns vor dem Blumengeschäft am Ausgang zur Altentreptower Straße. Die etwa 20minütige Fahrradtour führt entlang der Wuhle durch eine größtenteils grüne Landschaft direkt nach Hellersdorf (6km). Bitte mit eigenen Rädern kommen.
  • Anreise mit ÖPNV direkt zur Hellen Oase: Wer nicht mit dem Fahrrad anreist, kann direkt bis etwa 15:30 Uhr vom U-Bahnhof Hellersdorf aus zu Fuß zur „Hellen Oase“ kommen.
  • Teilnehmendenanzahl: max. 20
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Barrierefreiheit: ja, auch barrierefreie Toilette im Nachbarhaus

Spende nach eigenen Möglichkeiten willkommen. Um Anmeldung wird gebeten: kontakt@helle-oase.de

Spielt das Wetter mit? Falls die Veranstaltung aufgrund ungünstiger Wetterbedingungen ausfallen muss, findet ihr diese Information am selben Tag auf der Webseite der „Hellen Oase“ unter www.helle-oase.de.

Über die Tour

Wir laden herzlichst dazu ein, am 14. September 2017 mit uns in den Bürgergarten „Helle Oase“ zu radeln. Dort angekommen, wird uns Anna (Koordinatorin „Helle Oase“) anschaulich erklären, was denn eigentlich Permakultur in diesem Projekt bedeutet. Nach gemeinschaftlichem Gärtnern stürzen wir uns dann auf das bunte Essensangebot und lassen den Tag gemütlich ausklingen.
Unser Büfett soll vielfältig sein! Darum bringt doch bitte alle eine Kleinigkeit mit.

Über das Projekt „Helle Oase“

Die „Helle Oase“ ist ein permakultureller Bürgergarten, in dem jeder/jede mitgärtnern kann. Die „Helle Oase“ steht für ein gutes Leben in der Stadt und umfasst Gemeinschaftsbeete, regelmäßige Gartenarbeitszeiten, Workshops, Aktionen, Feste und Veranstaltungen, Kleinkinder-Spielplatz, Streetsoccer-Anlage und Boule-Bahnen.
Die Tour wird organisiert vom Bürgergarten und Studierenden der ASH Berlin.


Flyer zum Teilen und Selbstausdrucken

 

Übersicht Helle Oase

Die helle Oase in Berlin-Hellersdorf


Permaculture in the city – community gardening & community dinner at „Helle Oase“

  • Coming by bike: the tour is starting at 3 p.m. at S-Bahn station Wuhletal. We‘ll meet outside in front of the flower shop (exit: Altentreptower Straße). The tour alongside the river Wuhle will take about 20 minutes (6km). Please bring your own bikes (and, if possible, bike helmets).
  • Coming with public transport: If you‘re not travelling by bike, you can also come directly to „Helle Oase“. It‘s only a short walk away from U5 station Hellersdorf. Please be there until 3:30 p.m.
  • Number of participants: max. 20
  • Languages / translation: German, English
  • Accessibility: the place is accessible for people with impairments.

Donations are welcome. If you want to participate, please register by sending an email to kontakt@helle-oase.de.

In bad weather: This is an outdoor event. In case it will have to be cancelled due to bad weather conditions, you will find corresponding information on our website on that day: www.helle-oase.de.

During the tour the community garden „Helle Oase“ in Berlin-Hellersdorf provides insights into permaculture in an urban (gardening) space. You‘re invited to join the gardening and the dinner. Our buffet should be rich and varied. We would be glad, if you could bring along some snacks.

Details

Datum:
14. September 2017
Zeit:
15:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bürgergarten „Helle Oase“
Tangermünder Str. 127 – 129
Berlin, 12627
Webseite:
http://www.helle-oase.de/

Veranstalter

Bürgergarten „Helle Oase“
Webseite:
http://www.helle-oase.de/