Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gesundheit für Alle! Solidarische Gesundheitsversorgung in der Praxis

7. September 2018 um 15:30 - 19:30

Gesundheit ist eine Ware. Das Gesundheitswesen orientiert sich längst nicht mehr an den Bedürfnissen unserer Körper und Seelen, sondern am Profit. Was passiert, wenn wir den Spieß umdrehen?

Wir suchen gemeinsam nach Antworten und besuchen Initiativen, die sich für eine solidarische und ganzheitliche Gesundheitsversorgung einsetzen. Wir starten beim Praxiskollektiv Reiche121, das seit 1979 basisdemokratisch arbeitet. Weiter geht’s zum HeileHaus, das naturheilkundliche Gesundheitsförderung in Kreuzberg betreibt. Und tauschen uns mit der solidarischen Gesundheitsabsicherung SOLIDAGO Berlin darüber aus, wie wir selbstverwaltete, solidarische Strukturen in der Gesundheitsförderung schaffen können. Angefragt wurde auch das Gesundheitskollektiv Berlin, das derzeit ein stadtteilorientiertes Gesundheits- und Sozialzentrum im Rollbergkiez gründet.

  • beteiligte Projekte: Praxiskollektiv Reiche121, HeileHaus, SOLIDAGO, Gesundheitskollektiv Berlin (angefragt), organisiert von FairBindung
  • Start: 15:30 Uhr (Dauer ca. 4h, Ausstieg möglich)
  • Treffpunkt: (Westlich) neben dem Bouleplatz am Landwehrkanal (52°29’34.4″N 13°25’53.4″E, Paul-Linke-Ufer / Höhe Forsterstr.)
  • Fortbewegung: Insgesamt ca. 5 km mit dem eigenen Fahrrad. Die Tour ist nicht barrierefrei.
  • Sprache: deutsch (Übersetzung auf Anfrage ggf. möglich)
  • Bitte mitbringen: ggf. regenfeste Kleidung, Trinkflaschen, Snacks für zwischendurch
  • Kosten: Spende vor Ort
  • Anmeldung: bis zum 4. September an kristina.utz [aaet] fairbindung.org – Die Teilnehmendenzahl ist auf 18 Personen beschränkt.

Die Tour wird koordiniert vom Kollektiv FairBindung (www.fairbindung.org) im Rahmen der WandelWoche Berlin-Brandenburg.

Details

Datum:
7. September 2018
Zeit:
15:30 - 19:30
Veranstaltungkategorien:
,