Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Anders Lernen?! – Film & Diskussion mit „CaRabA #LebenohneSchule“ (Berlin)

22. August 2019 um 17:00 - 20:00

Die Lernwerkstatt - Berlin

Im Rahmen der Wandelwoche Berlin-Brandenburg wollen wir mit euch ins Gespräch darüber kommen: Lernen und lernen lassen, was ist eigentlich Bildung & Lernen? Unter dem Titel „Anders lernen“ laden wir euch ein, den Spielfilm CaRabA zu sehen, und zwar in einem selbst organisierten Lernort.

Wir vom Team der Lernwerkstatt freuen uns, mit euch darüber ins Gespräch zu kommen. Im Anschluss an den Film werden wir den Raum für eine leicht moderierte Diskussion eröffnen, aus der auch kleinere Gesprächsgruppen entstehen können.

  • Programm:
    • 17 Uhr Begrüßung & Filmstart (Laufzeit 92 min.), danach kurze Pause
    • 18.45 Uhr – ca. 20 Uhr Raum für Diskussion
  • Organisiert von: Die Lernwerkstatt – lernen und lernen lassen e.V. (www.die-lernwerkstatt.org)
  • Ort: Die Lernwerkstatt, Karl-Kunger-Str. 55, 12435 Berlin.
  • Barrierefreiheit: Die Lernwerkstatt verfügt über drei Treppenstufen, für die wir eine Rampe organisieren können. Der Film liegt auch in einer Fassung für Sehbehinderte vor, die wir ggf. vorab bei der Filmproduktion anfragen können. Er kann mit UT für Hörgeschädigte gezeigt werden. Wir bemühen uns um größtmögliche Zugangsmöglichkeiten und stehen bei weiteren Fragen gern zur Verfügung.
  • Sprachen: Der Film ist auf Deutsch, könnte auch mit UT in Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte oder anderen Sprachen gezeigt werden (Franz., Span., Russisch, Arabisch). Eine Übersetzung der Diskussion deutsch-englisch ist möglich, weitere Übersetzer können vorab angefragt werden. Bitte bei der Anmeldung Übersetzungsmöglichkeiten erfragen.
  • Anmeldung gern per Mail an info@die-lernwerkstatt.org

Über die Veranstaltung

Die Lernwerkstatt als unabhängiger ideeller und physischer Raum für selbstbestimmtes, kreatives und gemeinschaftliches Lernen bringt Menschen zusammen. Bei unseren unterschiedlichen Formaten von Lernbegleitung für Schüler*innen, Sprach- & Kulturabenden, Vorträgen und Workshops zu allem, was uns so einfällt und nicht zuletzt auch den regelmäßigen Treffen von Familien, in denen es junge Menschen gibt, die gar keine Schule besuchen (wollen) geht es oft um die Frage: lernen, sich bilden, was heißt das überhaupt? Für wen, wie, mit wem, und wo kann und möchte ich mich bilden? Was bedeutet es, den eigenen Bildungsweg selbst zu bestimmen und zu gestalten?

Der Spielfilm „CaRabA #LebenohneSchule“ zeigt einen möglichen Entwurf einer Welt, in der junge Menschen ihren Fragen nachgehen können, ohne dass sie zwingend eine Schule dazu besuchen müssen. Wie leben und lernen sie? Wie sieht die Bildung der Zukunft aus? Was bedeutet die Gleichsetzung von Schule mit Bildung und was wäre, wenn es diese Gleichsetzung nicht gäbe?

Über die Lernwerkstatt und den Film

Die Lernwerkstatt ist ein selbstorganisierter Lernkontext in Berlin Alt-Treptow. Näheres unter www.die-lernwerkstatt.org und auf facebook.com/dielernwerkstatt

Der Spielfilm „CaRabA #LebenohneSchule“ tourt derzeit durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und regt in vielen Publikumsgesprächen und Workshops zum Visionieren über Bildung an. Alle Termine und weitere Infos: www.caraba.de sowie facebook.com/filmcaraba


Details

Datum:
22. August 2019
Zeit:
17:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Die Lernwerkstatt
Karl-Kunger-Str. 55
Berlin, 12435