Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ökodorf ZEGG – Besichtigung und Diskussion (Brandenburg)

14. September 2018 um 15:00 - 18:00

ZEGG bad belzig

Wir beginnen mit einer 1-1,5 stündigen Platzführung und haben danach noch mal so viel Zeit für eine ausgiebige Frage- und Antwortrunde zusammen mit Bill Nickl – einem ZEGGie der 1. Generation und Barbara Stützel (seit 2001 dabei). Wer möchte, kann danach noch zum Abendessen bleiben. Bio aus dem eigenen Garten und Vollwert-Kost-Buffet gibt es für 9€ nach Anmeldung.

  • Start: 15:00 Uhr Rosa-Luxemburg-Str. 89, 14806 Bad Belzig
  • Wegbeschreibung und Anfahrt: auf der Webseite des ZEGG.
  • Sprache: Die Tour findet in deutscher Sprache statt und ist barrierefrei.
  • Um die Ausgaben für die Tour zu decken wird vor Ort um eine Unterstützung gebeten. Für die Führung und die Gesprächsrunde geben wir einen Spendenhut herum.
  • Um eine Online-Anmeldung wird gebeten: b.stuetzel(at)gmx.de

Über das ZEGG

Aus der Selbstbeschreibung: „Die Verbindung von Lebensgemeinschaft und Bildungszentrum macht das ZEGG zu einem besonderen Ort. Über 100 Menschen leben und wirtschaften hier gemeinsam. Inmitten unseres sozialen und ökologischen Modellprojektes sind Leben und Lernen miteinander verwoben. Die Gemeinschaft versteht sich als kulturelles Forschungslabor, unsere besonderen Erlebnisräume verbinden Berührbarkeit, Herzlichkeit, offene Kommunikation und Selbstverantwortung. Seit der Gründung der Gemeinschaft im Jahre 1991 ist unser oberstes Ziel an einer Welt in äußerem und innerem Frieden mitzuwirken.“

Solidarökonomische Themenfelder im ZEGG sind z.B.:

  • selbstverwaltetes Wohnen ohne Privateigentum an Wohnraum wie Häuser und Wohnungen
  • Ernährung: Verpflegung durch selbstorganisierte Großküche mit bezahltem Personal und Gemeinschaftsdiensten. Gemüse und Obst aus eigenem Bio-Garten.
  • Platzpflege und Bau: Vor allem durch gemeinschaftliches Bau- und Geländeteam
  • Mobilität: Carsharing und gemeinschaftliche E-Mobilität
  • Putzen: zum Großteil durch ehrenamtliche Dienste der Bewohner_innen
  • Geschenke-Ecke und Altkleider/Arbeitskleiderkammer
  • interne kostenlose Bücherei
  • Gemeinschaftliche Organisation und Gestaltung der Festivals/Camps
  • Elterninitiertes und gemeinschaftlich getragenes „Kinderhaus“ (Nachmittagsbetreuung und Vormittags Lernort)

Mehr Infos zum Ökodorf ZEGG unter http://solikon2015.org/de/zegg-bildungszentrum.

Details

Datum:
14. September 2018
Zeit:
15:00 - 18:00
Veranstaltungkategorien:
,