Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wirtschaft anders machen – Die Vielfalt alternativer Wirtschaftsformen in der Praxis

13. September 2017 um 19:00 - 21:00

  • Datum und Uhrzeit: Mittwoch, 13. September 2017 19 -21 Uhr, danach Netzwerken & Austausch
  • Ort: taz Café, Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin
  • Kontakt und Anmeldung: Stefanie Herzog – herzog(aett)unternehmensgruen.de
  • Barrierefreiheit: Das taz.Café ist barrierefrei
  • Sprache: deutsch. Flüsterübersetzung ggf. vor Ort möglich

Die Veranstaltung

Wirtschaft anders machen – Die Vielfalt alternativer Wirtschaftsformen in der Praxis

Eine Vielzahl von Unternehmen hat Ansätze entwickelt, innerhalb des Kapitalismus anders zu wirtschaften. Zielsetzungen sind für sie nicht Profit, Wettbewerb und ständiges Wachstum. Sondern im Vordergrund stehen Werte und Überzeugungen wie Gemeinwohlorientierung, nachhaltiges Produzieren und selbstbestimmtes Arbeiten.

Bei dieser Abendveranstaltung wollen wir die Vielfalt, Unterschiedlichkeit und auch Gemeinsamkeiten alternativer Formen des Wirtschaftens vorstellen und diskutieren. Dazu laden wir Vertreter*innen verschiedener Betriebe und Strömungen ein.

Mit:

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Wandelwoche Berlin Brandenburg und den Berliner UnternehmensGesprächen statt.

Veranstalter*innen

FairBindung, UnternehmensGrün, Gemeinwohlökonomie Berlin, taz.Café – und Jana Gebauer

  • Das Kollektiv FairBindung gestaltet Bildungs- und Informationsangebote zum Thema Wirtschaften jenseits des Wachstums. Durch Import und Vertrieb von Kaffee aus Guatemala nach Prinzipien des solidarischen Handels, wird mit alternativem Wirtschaften in der Praxis experimentiert. www.fairbindung.org
  • – Ein Videoportrait von Fairbindung findet Ihr auf imwandel.net.

  • Jana Gebauer arbeitet als freiberufliche Forscherin, Begleiterin, Referentin und Moderatorin daran, ein anderes – demokratisches, solidarisches und ökologisches – Wirtschaften zu stärken. Ihr besonderes Interesse gilt den vielfältigen Ansätzen der kleinen und mittleren Unternehmen, die zum sozialen und ökologischen Wandel beitragen. http://die-wirtschaft-der-anderen.org/
  • Die Berliner UnternehmensGespräche: UnternehmensGrün e.V., Gemeinwohlökonomie Berlin und taz, die Tageszeitung haben einen gemeinsamen Ort für die Fragen einer nachhaltigen, ethischen, gemeinwohlorientierten Wirtschaft geschaffen. Unter der Überschrift „Berliner Unternehmensgespräche – Umwelt.Ethik.Gemeinwohl.“ diskutieren Unternehmen im Rahmen wichtige Fragen einer ethisch-ökologischen Unternehmensführung und Wirtschaftspolitik.

Stichworte: Anders Wirtschaften, Unternehmen, Postwachstum, Solidarische Ökonomie, Gemeinwohlökonomie

 

Details

Datum:
13. September 2017
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Fairbindung
Jana Gebauer