Tagung: Die Arbeit muss nachhaltig sein, oder sie wird gar nicht mehr sein!

In der Wandelwoche stellen wir gemeinsam mit Akteuren des Wandels die Frage, welche Lebensführung ein gutes Leben für alle ermöglichen kann. Ein gutes Leben meint dabei auch immer ein verantwortungsvolles Tätigsein im Netzwerk der Wechselbeziehungen von Natur, Umwelt und Mitmenschen. Unsere persönlichen Bedürfnisse nach Selbstverwirklichung und Wertschätzung spielen dabei ebenso eine Rolle, wie globale Handlungszusammenhänge, lokale Wirtschaftskreisläufe und gesamtgesellschaftliche Anerkennungs-Diskurse.

Ein neuer Arbeitsbegriff muss her!

Unsere Gesellschaft definiert sich maßgeblich über eine Konstruktion von Arbeit als entscheidend für Status und Wohlempfinden, Zukunftssicherung und (Selbst)Wertschätzung in sozialen Gefügen. Dabei wird selten hinterfragt, was genau mit „Arbeit“ eigentlich gemeint ist, woher unser Arbeitsalltag seine Legitimation nimmt, auf welcher Grundlage unsere Lohnerwerbsgefüge funktionieren, welche Zugangsbarrieren und Ausschlussmechanismen existieren und ob unsere Art Arbeit zu betrachten und auszuüben alternativlos, eine andere Art der Lebensführung sinnvoll und notwendig ist.

Veranstaltungen zu einem anderen Tätigsein in der Wandelwoche 2017 (Auswahl)

Tagung: Die Arbeit muss nachhaltig sein, oder sie wird gar nicht mehr sein!

Vom 25.-26. Januar findet an der Universtität Hamburg die Tagung „Die Arbeit muss nachhaltig sein, oder sie wird gar nicht mehr sein!“

In ei­ner zweitä­gi­gen Kon­fe­renz (werden) re­levante Kon­zepte und Ana­lysen zum The­ma nachhaltige Ar­beit/sge­sellschaft vor­gestellt, dis­kutiert und mit­einander in Be­zi­ehung ge­set­zt sowie mög­li­che Ent­wick­lungs­pfa­de­ hin ­zu ­ei­ner­ so­zi­al-ökologisch nach­hal­ti­gen­ Tä­tig­keits­ge­sell­schaft ­vor­ge­stell­t (…).

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

https://www.wiso.uni-hamburg.de/fachbereich-sowi/professuren/neckel/forschung/gastwissenschaftlerinnen/littig-beate/aktuelles-veranstaltungen/20182501-tagung-littig.html

Fahrt mit uns zur Tagung!

Wir werden mit dabei sein und ein paar Ergebnisse und Ideen in unserem Blog teilen. Wenn ihr ebenfalls Interesse habt, lasst uns gemeinsam aus Berlin-Brandenburg anreisen. Wir würden uns freuen während der Tage in Hamburg mit euch über unser Tätigsein, Ideen für den Wandel und die Wandelwoche zu sprechen. Um ein paar Schlafplätze können wir uns kümmern. Meldet euch einfach bei uns: maria@das-kooperativ.org

 

Diese und andere Veranstaltungen findet ihr in unserem Bewegungsmelder: http://bbb.wandelwoche.org/bewegungsmelder/