Wandelwoche 2017

Kick-Off und Infotreffen am 30.03.

Kommt zum Kick-Off / Infotreffen am 30.03., mit kleinen Berichten aus 2016 und ersten Ideen für 2017. Ort: Thinkfarm, Oranienstraße 183, Aufgang C, 3.OG. Bringt gerne Beiträge zum Büffet und Ideen und Fragen mit. Nach kleinen Inputs und Raum für Fragen tauchen wir ein in Arbeitsgruppen.

ACHTUNG: Wir haben die Zeit geändert. 17.3oh Ankommen, 18.ooh Beginn.

banner_BBB

 


2017 – erste Ideen und wie ihr mitmachen könnt

Für 2017 haben wir viele Ideen parat und suchen nun nach Unterstützer*innen, um die Verstetigung der Wandel-Aktivitäten in Berlin und Brandenburg auf ein nachhaltiges finanzielles Fundament zu stellen. Außerdem möchten wir das Format der Wandelwoche weiterentwickeln und über das ganze Jahr mit euch gemeinsam Ideen für das gute Leben in Berlin und Brandenburg und anderen Regionen kennenlernen, verbreiten und weiterentwickeln.

Unsere Projekt-Ideen:

  • Wandelwoche 2017 vom 07.-17. September in Berlin und Brandenburg mit ein paar für uns wichtigen Themen, die wir gemeinsam erweitern können: „Teilhabe von Geflüchteten“, „Orte des guten Lebens“, „Tauschlogikfrei leben?“ und „selbstbestimmt Arbeiten“ gemeinsam mit Expert*innen-Paten wie Fairbindung und ecapio Videos. Den ersten Info-Flyer dazu findet ihr auf unserer Medienseite.
  • Unterstützung und Akquise weiterer Wandelwochen-Regionen, u.a. in Hamburg-Niedersachsen.Wir unterstützen euch gerne, wenn ihr findet, die Wandelwoche gehört auch in eure Region.
  • Veranstaltungen rund um das gute Leben und die Themen der Wandelwoche über das Jahr verteilt in Berlin und Brandenburg. Wir bringen uns gerne mit Ideen und Kontakten ein in eure Veranstaltungen oder organisieren mit euch gemeinsam Touren und Events über das Jahr. Los gehts mit Fairbindung und einer Tour und Abendveranstaltung auf der Woche des guten Lebens am 29. April in Berlin.
  • mehrtägige Vertiefungsworkshops / „Wandel-Werkstätten“ mit Vertreter*innen einiger Wandelwochen-Projekte zur Unterstützung und Weiterentwicklung konkreter Projekte in der Region Berlin-Brandenburg
  • Radtouren (die „Radelwochen“) mit Unterstützer*innen und Interessierten durch Brandenburg, öffentlichen Veranstaltungen von und mit Projekten des Wandels und Projektbesuchen, im Sommer und mit euch gemeinsam
  • Illustrations-Workshops zu einfacher (Bild)Sprache für den Wandel. Suffizienz, Degrowth u.a. in einfachen Worten und Bildern beschreiben, Zines und Wimmelbilder entwickeln uvm.

Wir freuen uns über eure Ideen und Unterstützung. Meldet euch gerne, falls ihr euer Projekt auf der Wandelwoche einbringen, auf einer Radtour im Sommer dabei sein, in eurer Region eine Wandelwoche anschieben oder anders das Wandeljahr mitgestalten möchtet, schreibt uns an mail@das-kooperativ.org.

Hilfe für das Wandeljahr 2017 können wir unter anderem gebrauchen in:

  • der Audio-, Foto- und Videodokumentation des Wandeljahres
  • der Illustration von Inhalten der Veranstaltungen
  • der Durchführung von Veranstaltungen
  • der Übersetzung von Veranstaltungen
  • der Durchführung / Begleitung der Radelwochen
  • der Konzeption von Touren und Veranstaltungen
  • der Finanzierung des Projektes -> www.bbb.wandelwoche.org/beitragen

Die Wandelwoche Berlin-Brandenburg 2015 war Teil des Solikon2015 initiiert vom Forum Solidarische Ökonomie in Kassel, 2016 wurde sie organisiert von das kooperativ e.V. und INWOLE e.V., Medienpartnerin war imwandel.net. Das Wandeljahr 2017 wird maßgeblich getragen durch das kooperativ e.V., INWOLE e.V. und ein breites Netzwerk an Unterstützer*innen.