Erste Zusagen und Ideen für die Wandelwoche 2019

Unser Kerngrüppchen zur Organisation der Wandelwoche Berlin-Brandenburg ist stark zusammengeschrumpft. Wir lassen uns deswegen aber nicht davon abhalten, auch 2019 Veranstaltungen rund um die sozial-ökologische und solidar-ökonomische auf den Weg zu bringen. Zusammen mit Aktiven und Projekten aus der Region.

Das Format

Die Wandelwoche besteht aus Touren zu unterschiedlichsten Orten und Projekten des Wandels, zu Fuß, mit dem Rad oder dem ÖPNV, auf dem Land auch mal mit einem Bus, Diskussionsveranstaltungen, Workshops, Märkten und Kulturprogramm. Die Veranstaltungen werden organisiert von einem breiten Netzwerk an Interessierten und Aktiven, wie bemühen uns vor allem um die Venertzung der Akteur_Innen untereinander und die Öffentlichkeitsarbeit.

Erste Ideen und Mitgestaltende

Für dieses Jahr gibt es schon einige Zusagen und Interessierte. Für uns ist es wichtig, möglichst schnell das Programm auf die Beine zu stellen, um dann mehr Zeit zu haben die Veranstaltungen zu bewerben. Wenn ihr dabei sein wollt oder Initiativen, Menschen oder Orte aus eurer Nachbar_Innenschaft vorschlagen wollt, schreibt uns an mail(aett)das-kooperativ(punkt)org. Wenn ihr als Teilnehmer_Innen dabei sein wollt, schaut regelmäßig auf der Seite vorbei, sobald die Anmeldung startet, geben wir Bescheid. Einige der Beteiligten sind schon seit Jahren dabei, die Themen sind dafür um so aktueller.

  • Fairbindung – Café Decroissance und Transition Tour in Berlin
  • handgewebt in Berlin – Workshop zur textilen Kette und anschließendes Kino in der PA58 im Wedding
  • Netzwerk Kollektivbetriebe – Radtour zu Kollektivbetrieben in Berlin
  • Cryptoparty
  • Netzwerk Solidarischer Landwirtschaft, Regionalgruppe Berlin-Brandenburg
  • Die Lernwerkstatt – Veranstaltung zu selbstorganisierter Bildung
  • Netzwerk Solidarischer Direkthandel Berlin – Veranstaltung zu DirektKonsum
  • Haus des Wandels Heinersdorf-Steinhöfel
  • Naturjugend Brandenburg – Veranstaltung zu erneuerbaren Energien
  • Villa Fohrde Havelsee
  • Gemeinwohlökonomie Berlin